aktuell

Kooperationspartner von HRP

Schützen Sie die Solvenz Ihres Unternehmens, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Geschäft zu machen. 

Wir sicher Sie ab Wir sichern Sie ab!

. . . einer der wenigen unternehmergeführten Fach- und Spezialmaklern für das Forderungs- und Finanzierungsmanagement im deutschsprachigen Raum. 

Coface Reserve 9

Der International Financial Reporting Standard 9 Finanzinstrumente (IFRS 9) ist ein internationaler Rechnungslegungsstandard (IFRS) des International Accounting Standards Board (IASB), der Ansatz und Bewertung von Finanzinstrumenten regeln soll.

Ziel ist die vollständige Ablösung des aktuell gültigen International Accounting Standard 39.
IFRS 9 behandelt drei großen Themen, die in drei Phasen erarbeitet wurden.

Deshalb werden sie auch jetzt noch so bezeichnet.

Phase 1 behandelt das Thema Klassifizierung und Messung von Finanzinstrumenten,
Phase 2 das Thema Wertminderung,
Phase 3 die Bilanzierung von Hedgegeschäften.

Antworten der Coface auf die Anforderungen von IFRS 9

Das Tool zur Unterstützung der Wertberichtigung gemäß den Anforderungen von IFRS 9

Seit Januar 2018 gelten für Unternehmen, die nach dem Rechnungslegungsstandard IFRS (International Financial Reporting Standard) bilanzieren, neue Vorschriften gemäß IFRS 9 für das Verfahren zur Werthaltigkeitsprüfung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen.

Worum geht es?

In den IFRS-Bilanzen der Unternehmen spielen die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen künftig eine andere Rolle. Bislang wurden sie rückwirkend betrachtet, indem die tatsächlichen Forderungsverluste bilanziert wurden. Jetzt muss das Unternehmen eine Prognose über die zu erwartenden Ausfälle abgeben.

Diese Vorausschau darf nicht irgendwie geschätzt werden, sondern muss nach aussagefähigen Methoden erfolgen. Mit dem Vorhersagemodell für Wertminderungen werden die erwarteten Forderungsausfälle (Expected Credit Loss – ECL) konkret beziffert.

Was leistet die neue Dienstleistung?

Die Vorhersage von Forderungsausfällen ist das Kerngeschäft eines Kreditversicherers. Daher können wir die Unternehmen in dem neuen Verfahren unterstützen. Unsere Ansage und unser Versprechen an Coface-Versicherungsnehmer Mandanten, die Coface Reserve 9 nutzen:
„Mit dieser Lösung können Sie das Ausfallrisiko Ihrer Forderungen aus Lieferungen und Leistungen erkennen, messen und vorhersagen und so Ihre erwarteten Verluste und die entsprechende Wertminderung ermitteln.“ Nähere Informationen über Coface Reserve 9 entnehmen Sie bitte unserem "Coface Reserve 9"  - Produktflyer

Was sind die Voraussetzungen zur Nutzung?

Grundvoraussetzung ist, dass das Unternehmen eine Kreditversicherung der Coface bestitzt oder er muss sich die notwendigen Information über unsere Informationsprodukte kaufen. Dann liefert er eine Portfolio-Datei. Das ist eine Liste, in der er alle seine Abnehmer aufführt. Coface Reserve 9 baut quasi entweder auf unserem Informationsprodukt DRA oder auf die im Rahmen einer Kreditversicherung zur Verfügung gestellten Informationen (DRA) auf.

Wieso können wir das?

Schon jetzt bewerten wir Unternehmen überall auf der Welt. Diese Bewertungen fließen zum Beispiel in die Kreditentscheidungen ein oder können als DRA gekauft werden. Basis der Analyse im Rahmen von Coface Reserve 9 ist daher auch der DRA. Jedem Geschäftspartner unseres Kunden wird ein Wert auf einer Skala von 1 bis 10 zugeordnet, wobei 10 die bestmögliche Klassifizierung und 0 einen insolventen Geschäftspartner bezeichnet. Das neue Serviceangebot bezieht so den DRA-Wert in seinen Bewertungsrahmen zur Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit jedes Geschäftspartners mit ein. Hinzu kommen weitere Variablen, zum Beispiel die Inkasso-Erfahrungen.

Welche Ergebnisse erhält unser Kunde?

Nach der Berechnung der zu erwartenden Forderungsausfälle je Abnehmer auf der Liste bekommt unser Kunde zwei Aussagen: das Standard ECL und das Netto ECL. Dieses Netto ECL berücksichtigt eventuell vorhandene Absicherungen in Form von Kreditversicherungen. Da der versicherte Kunde mit diesem Geld rechnen kann, reduziert die zu erwartende Versicherungsleistung den Betrag, der sonst als Wertminderung in der Bilanz stehen würde.

Nutzen der Kreditversicherung

Mit dem neuen Bilanzierungsverfahren erhält die Kreditversicherung einen weiteren Nutzen für Unternehmen, die nach IFRS bilanzieren. Sie reduzieren nicht nur, wie alle anderen Unternehmen, das konkrete Ausfallrisiko von Forderungen. Die eventuelle Versicherungsleistung wirkt auf den Wert, den das Unternehmen als zu erwartende Wertminderung durch Forderungsausfälle eintragen muss. Die Kreditversicherung hat damit eine echte Bilanzwirkung.

Produkteinführung

Das neue Coface-Produkt ist ab sofort verfügbar.

Sie sind interessiert an einem Angebot?

Testen Sie unser Angebot noch heute!

Warum ist HRP Ihr richtiger Partner 
im Bereich Forderungs- und Finanzierungs-management?

Als Fach- und Spezialmakler stehen wir in ständigem und engem Kontakt 
 zu allen Anbietern von Kautionsversicherungen. 
Nutzen Sie diesen Vorteil, durch uns 
die bestmöglichen Konditionen und Bedingungen zu erhalten. 

Sie haben Fragen

Rufen Sie uns an: 06023 94776-0
Gerne rufen wir Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück: CALL BACK

Einkaufsfinanzierung online

  • Einkaufsrahmen bis 30.000 EUR 
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

  • Einkaufsrahmen bis 200.000 EUR
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

Einzelauskunft

Sie suchen nach Informationen über aktuellen oder zukünftigen Handels-/ Geschäftspartner. Möchten aber keinen Rahmenvertrag abschließen, sondern von Einzelfall zu Einzelfall. Auf der Webseite der atevis Aktiengesellschaft Einzelauskunft finden Sie die Lösung. 

Mietbürgschaft

Mietaval von Euler Hermes 

Oftmals auch  Mietbürgschaft genannt. Das Mietavale von Euler Hermes ist die Alternative. 

Investitionsgüterkreditversicherung

Bei langen Forderungslaufzeiten, bis zu 60 Monaten, für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau unverzichtbar. Sprechen Sie uns an, wir haben die passende Lösung. 

Sichern Sie ihr Vermögen ab!

Sie sind Unternehmer?

  • Nicht alle wirtschaftlichen Risiken Ihrer Firma können Sie planen und beeinflussen.
  • Sie haben bei der Gestaltung der Rechtsform Ihres Unternehmens eine haftungsbegrenzende Form gewählt?

Die Bank bekommt Sie wieder in die Haftung! Persönliche Bürgschaft für Ihre Firmenkredite?

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Kreditversicherung

  • Absicherung politischer u. wirtschaftlicher Risiken
  • weltweit
  • branchenunabhängig

Factoring

  • Verkauf von Forderungen
  • Wachstum finanzieren
  • 100% Delkredereschutz

Einkaufs-/Auftragsfinanzierung

  • neue Finanzierungslinien
  • alternativ und bankenunabhängig
  • projektbezogen

Eigen-/Beteiligungskapital

  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschafterwechsel
  • Unternehmenswachstum

Bleiben Sie informiert - mit hrp aktuell!

Aktuell

Nutzen Sie unsere HRP-Markt- und Produktinformationen

Newsletter

Melden Sie sich gleich bei unserem HRP-Newsletter an!

Glossar

Fachbegriffe erklärt

News

Aktuelle Infos zu Finanzierungs- und Forderungsmanagement

Erklärvideos

Weitere Informationen für Sie als Videoclips

Weitere Angebote

Exportgarantien des Bundes

Factoring bedeutet Forderungen verkaufen

Factoring ist die bankenunabhängige Alternative, um zukünftiges Wachstum zu finanzieren.

Factoringangebot für Freiberufler und Kleinunternehmen
 

  • Alles wird online abgewickelt. Sie haben Interesse?
  • Hier geht es zu FLEXPayment

Factoringangebot für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 5 Mio. EUR 

Werbung von Unternehmen