aktuell

Schützen Sie die Solvenz Ihres Unternehmens, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Geschäft zu machen. 

Wir sicher Sie ab

Wir sichern Sie ab!

Euler Hermes Bestellerbetrug

  • Zur Ergänzung der bestehenden Warenkreditversicherung bei Euler Hermes!
  • Zur Ergänzung der bestehenden Warenkreditversicherung bei einem anderen Kreditversicherer!
  • Absicherung auch ohne bestehende Warenkreditversicherung jetzt möglich!

Dieses Problem nimmt immer mehr zu: Betrüger können sich im digitale Zeitalter leichter die Kontaktdaten eines Unternehmens erschleichen – zum Beispiel durch das Hacken seiner IT-Systeme. Dann geben sie sich als bekannter Kunde aus und bestellen in dessen Namen meist Waren in großem Umfang. Der Betrug fällt erst auf, wenn der echte Kunde seine Rechnung verständlicherweise nicht zahlt. Die Ware ist dann natürlich längst verschwunden, und die Täter bleiben in 95 % aller Fälle unbekannt.

Die Warenkreditversicherung darf nicht zahlen, weil die Forderung gegen den echten Kunden nicht besteht. Mit der Ergänzung „Schutz vor Bestellerbetrug“ kann Ihr Kunde aber auch dieses Risiko decken.

Vorteile für das Unternehmen

Schutz vor Schäden durch Dritte, die durch Hacken der Unternehmens-Datenbank oder auf anderem Wege an die Kontaktdaten des Unternehmens gelangen und diese für betrügerische Bestellungen nutzen. 

NUR BEI EULER HERMES:

  • Ihr Kunde sichert so aus einer Hand alle Forderungen ab – also auch Ausfälle, die durch Lieferungen an Betrüger entstanden sind.
  • Deckung eines relevanten Risikos des IT-Zeitalters durch die reduzierte Form einer Vertrauensschadenversicherung, die Euler Hermes allein für Bestellerbetrug entwickelt hat.
  • Geringere Prämien als bei einem kompletten Schutz vor Veruntreuung, mit dem neben Bestellerbetrug auch klassische Vertrauensschäden gedeckt würden – und dafür entsprechende Kosten anfielen.
  • Kosten für externe und interne Schadenermittlung und Rechtsverfolgung werden ersetzt.
  • Kosten zur Minderung eines Reputationsschadens sind gedeckt.
  • Unbegrenzte Rückwärtsdeckung für Schäden durch Bestellerbetrug, wenn dieser bereits vor Versicherungsbeginn begangen wurde und erst danach offenkundig wird.

Warum greift z.B. eine bestehende Warenkreditversicherung nicht?

Die Kreditversicherung kann ja nur bestehende Forderungen gegenüber Kunden/Debitoren absichern, für die auch Kreditlimit bewilligt und gezeichnet wurde oder wenn der Kunde/Debitor im Rahmen der Selbstprüfung versichert ist.

Beim Bestellerbetrug entstehen, besteht gegenüber dem angeblichen Kunden keine Forderung, die hätte versichert werden können. Es ist einfach Betrug und davon kann man sich sonst nur durch eine Vertrauensschadenversicherung absichern. 

Für welche Unternehmen geeignet?

  • Geeignet für alle Warenlieferanten/Händler, die Bestellungen in Textform gegen Rechnung ausführen. Der Bestellerbetrug ist in der WKV grundsätzlich nicht versichert. Diese Deckungslücke schließt die VSV Bestellerbetrug.
  • Kunden, die eine klassische VSV haben, sind gegen das Bestellerbetrug-Risiko im Rahmen der vereinbarten Konditionen weitgehend abgesichert.
  • Nur für Kunden mit einem Jahresumsatz bis EUR 100 Mio., wenn Umsatz > 100 Mio. = klassische VSV.
  • Versicherungssumme zwischen 1% und 5% des Umsatzes empfehlenswert

Was ist versichert?

  • Mitarbeiter werden durch gefälschte Anweisungen oder Bestellungen in Textform getäuscht und führen eine Warenlieferung aus. Die Rechnung bleibt unbezahlt.
  • Versicherungsschutz besteht auch, wenn die Geschäftsleitung getäuscht wurde.
  • Erstattet werden zudem Schadenermittlungs- und Rechtsverfolgungskosten (max. i.H.v. 50% des Schadens) sowie Reputationsschäden (max. TEUR 50 je Fall), sofern diese im Zusammenhang mit einem Bestellerbetrug stehen.
  • Keine „Kopplung“ an die WKV, d.h. Versicherungsschutz besteht für sämtliche Warenlieferungen und unabhängig davon, ob in der WKV ein Limit für das betroffene Geschäft gewährt wurde.

Rahmenbedingungen?

  • Versicherungssummen TEUR 50 bis max. EUR 2 Mio. und Laufzeit 1 Jahr.
  • Selbstbehalt immer 10% des Schadens, mindestens EUR 5.000.
  • Sublimit je Schadenfall immer 50% der Versicherungssumme.

Welche Infos werden benötigt?

  • Gewünschte Versicherungssumme, mitzuversichernde Unternehmen (nur EWR)
  • Anzahl Vertrauenspersonen, Jahresumsatz, Exportumsatz
  • Angaben zu Vorschäden und fünf Sicherheitsfragen (Formular kann bei HRP abgerufen werden) 

Preis?

  • Preis wird vom Fachbereich bei Euler Hermes Fachbereich anhand Vertrauenspersonen und/oder Umsatz individuell für jedes Unternehmen festgelegt.

Sie wollen ein Angebot - Sprechen Sie uns an!

Sie wollen mehr über Euler Hermes wissen

Sie sind interessiert an einem Angebot?

Testen Sie unser Angebot noch heute!

Warum ist HRP Ihr richtiger Partner 
im Bereich Forderungs- und Finanzierungs-management?

Als Fach- und Spezialmakler stehen wir in ständigem und engem Kontakt 
 zu allen Anbietern von Kautionsversicherungen. 
Nutzen Sie diesen Vorteil, durch uns 
die bestmöglichen Konditionen und Bedingungen zu erhalten. 

Sie haben Fragen

Rufen Sie uns an: 06023 94776-0
Gerne rufen wir Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück: CALL BACK

Einkaufsfinanzierung online

  • Einkaufsrahmen bis 30.000 EUR 
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

  • Einkaufsrahmen bis 200.000 EUR
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

Einzelauskunft

Sie suchen nach Informationen über aktuellen oder zukünftigen Handels-/ Geschäftspartner. Möchten aber keinen Rahmenvertrag abschließen, sondern von Einzelfall zu Einzelfall. Auf der Webseite der atevis Aktiengesellschaft Einzelauskunft finden Sie die Lösung. 

Mietbürgschaft

Mietaval von Euler Hermes 

Oftmals auch  Mietbürgschaft genannt. Das Mietavale von Euler Hermes ist die Alternative. 

Investitionsgüterkreditversicherung

Bei langen Forderungslaufzeiten, bis zu 60 Monaten, für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau unverzichtbar. Sprechen Sie uns an, wir haben die passende Lösung. 

Sichern Sie ihr Vermögen ab!

Sie sind Unternehmer?

  • Nicht alle wirtschaftlichen Risiken Ihrer Firma können Sie planen und beeinflussen.
  • Sie haben bei der Gestaltung der Rechtsform Ihres Unternehmens eine haftungsbegrenzende Form gewählt?

Die Bank bekommt Sie wieder in die Haftung! Persönliche Bürgschaft für Ihre Firmenkredite?

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Kreditversicherung

  • Absicherung politischer u. wirtschaftlicher Risiken
  • weltweit
  • branchenunabhängig

Factoring

  • Verkauf von Forderungen
  • Wachstum finanzieren
  • 100% Delkredereschutz

Einkaufs-/Auftragsfinanzierung

  • neue Finanzierungslinien
  • alternativ und bankenunabhängig
  • projektbezogen

Eigen-/Beteiligungskapital

  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschafterwechsel
  • Unternehmenswachstum

Bleiben Sie informiert - mit hrp aktuell!

Aktuell

Nutzen Sie unsere HRP-Markt- und Produktinformationen

Newsletter

Melden Sie sich gleich bei unserem HRP-Newsletter an!

Glossar

Fachbegriffe erklärt

News

Aktuelle Infos zu Finanzierungs- und Forderungsmanagement

Erklärvideos

Weitere Informationen für Sie als Videoclips

Weitere Angebote

Exportgarantien des Bundes

Factoring bedeutet Forderungen verkaufen

Factoring ist die bankenunabhängige Alternative, um zukünftiges Wachstum zu finanzieren.

Factoringangebot für Freiberufler und Kleinunternehmen
 

  • Alles wird online abgewickelt. Sie haben Interesse?
  • Hier geht es zu FLEXPayment

Factoringangebot für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 5 Mio. EUR 

Werbung von Unternehmen