aktuell

Factoring ist Forderungsverkauf

Factoring ist der laufende Ankauf, die Verwaltung und der Einzug meist kurzfristiger Forderungen aus regelmäßigen Lieferungen und Leistungen gegen offenes Zahlungsziel an diverse Kunden durch einen Factor.

Rechtsgrundlage ist ein Rahmenvertrag (sog. Factoring-Vertrag) zwischen dem Lieferant und dem Factor. Dieser Vertrag erfasst entweder sämtliche Exportforderungen oder bestimmte, z. B. nach

  • Regionen (Ländern) oder
  • Produktgruppen oder
  • Anfangsbuchstaben (z. B. alle Kunden von A-K)

Die zu verkaufenden Forderungen müssen im Ergebnis klar abgrenzbar sein. Es werden vom Factor bereits bestehende und zukünftig noch entstehende Forderungen des Forderungsverkäufers in einem fest umrissenen Umfang angekauft. 

Die Forderungen sollen für den Abschluss eines Factoring-Vertrages aus Dauergeschäftsverbindungen und aus abgeschlossenen Leistungen resultieren. 

Beim Factoring findet ein Gläubigerwechsel statt, der dem Schuldner (Leisuntsempfänger) regelmäßig offen angezeigt wird = offenes Factoring. Im Gegensatz zum so.stillen Factoring. 

Der Factor übernimmt neben der Kreditversicherungsfunktion (=Ausfallrisiko) der Forderung auch Dienstleistungsfunktionen und die Finanzierungsfunktion.

Die Dienstleistungsfunktion beinhaltet im Wesentlichen die

  • Debitorenbuchhaltung und das
  • Inkassowesen.

Der Factor teilt dem jeweiligen Kunden/Debitor mit, dass seine Verbindlichkeiten gegenüber dem Lieferanten aus Finanzierungsgründen an ihn abgetreten sind und die Begleichung dieser Forderung über den (Korrespondenz-) Factor erfolgen muss.

Die Finanzierungsfunktion bietet dem Forderungsverkäufern 2 Varianten zur Refinanzierung seiner Lieferantenkreditgewährung.

  • Die Auszahlung des Forderungsgegenwertes erfolgt entweder wenige Tage (Prüfung) nach Forderungseinreichung unter Abzug eines Sperrbetrages von ca. 10%; für die Kreditlaufzeit werden marktübliche Kontokorrentkreditzinsen berechnet oder
  • zum durchschnittlichen Fälligkeitstermin der eingereichten Forderungen.
    Diese unechte Finanzierungsfunktion wird von Unternehmen gewählt, die über ausreichend Liquidität verfügen und Factoring vor allem wegen der übrigen Funktionen abschließen.

Die Kreditlaufzeit endet mit Eingang des Restkaufpreises bzw. nach einer vereinbarten Frist nach Zahlungsfälligkeit, spätestens mit Eintritt des Delkrederefalls, d.h. nach Ablauf der mit dem Forderungsverkäufer vertraglich vereinbarten individuellen oder generellen Nachfrist.

Durch die Delkrederefunktion (=Kreditversicherungsfunktion) übernimmt der Factor das Risiko der Zahlungsunfähigkeit bzw. das volle Risiko der Bonität des Abnehmers.

Der Factor leistet (anders als bei der Warenkreditversicherung) ohne einen speziellen Nachweis wie Insolvenz, Zwangsvollstreckung o.ä. und dem Exporteur entstehen keine Kosten der Rechtsverfolgung.

Der Forderungsverkäufer erhält stets volle Auszahlung ohne Selbstbeteiligungsquote.

Das politische Risiko ist jedoch i.d.R. nicht abgedeckt. Einreden aus dem Handelsgeschäft wie Mängelrügen, Rücksendungen etc. sind zwischen den Vertragspartnern des Grundgeschäfts zu klären.

  • geeignet für Unternehmen bis 5 Mio. EUR Jahresumsatz
  • max. Factoringlinie: 500.000 EUR

Mit wenigen Online-Eingaben zum individuellen Factoringangebot!

Mit Factoring das Wachstum für die Zukunft - bankenunabhängig - sicherstellen. 

Wir sicher Sie ab

Wir suchen für Ihr Unternehmen das passende Factoringangebot!

Angebote zum Vergleich

Sie haben Interesse an mehreren Factoring Angeboten. Dann sind Sie bei HRP genau richtig. Als Fachmakler für Factoring sind wir seit 1992 in diesem Bereich im deutschsprachigen Raum tätig. 

Für eine Factoringausschreibung benötigen wir zwei Dinge:

  • HRP VD Factoring / pdf - zwecks Kalkulation eines oder mehrerer Factoring Angebote

Für Handwerker und VOB-Forderungen gibt es eine speziellen VD.

Bitte die jeweiligen pdf-Dateien downloaden, ausfüllen und Datum, Stempel und Unterschrift zurück zu HRP. 

Den Rest machen wir!

Sie sind interessiert an einem Angebot?

Testen Sie unser Angebot noch heute!

Warum ist HRP Ihr richtiger Partner 
im Bereich Forderungs- und Finanzierungs-management?

Als Fach- und Spezialmakler stehen wir in ständigem und engem Kontakt 
 zu allen Anbietern von Kautionsversicherungen. 
Nutzen Sie diesen Vorteil, durch uns 
die bestmöglichen Konditionen und Bedingungen zu erhalten. 

Sie haben Fragen

Rufen Sie uns an: 06023 94776-0
Gerne rufen wir Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück: CALL BACK

Versicherungsjournal 09.2019

Wir sichern Sie ab   gehört laut dem Versicherungsjournal 09.2019 zu den wichtigsten  Kreditversicherungsmaklern im deutschsprachigen Raum!

Internationale Geschäftszahlungen - Devisenabsicherung

WÄHRUNGSMANAGEMENT - RISIKOMANAGEMENTLÖSUNGEN - FREMDWÄHRUNGSSTRATEGIEN - ECHTZEITKURSE

Sie haben Interesse, dann klicken Sie bitte hier. 

Einkaufsfinanzierung online

  • Einkaufsrahmen bis 30.000 EUR 
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

  • Einkaufsrahmen bis 500.000 EUR
    Weitere Informationen finden Sie Online-Einkaufsfinanzierung finden Sie hier.

Einzelauskunft

Sie suchen nach Informationen über aktuellen oder zukünftigen Handels-/ Geschäftspartner. Möchten aber keinen Rahmenvertrag abschließen, sondern von Einzelfall zu Einzelfall. Auf der Webseite der atevis Aktiengesellschaft Einzelauskunft finden Sie die Lösung. 

Mietbürgschaft

Mietaval von Euler Hermes 

Oftmals auch  Mietbürgschaft genannt. Das Mietavale von Euler Hermes ist die Alternative. 

Investitionsgüterkreditversicherung

Bei langen Forderungslaufzeiten, bis zu 60 Monaten, für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau unverzichtbar. Sprechen Sie uns an, wir haben die passende Lösung. 

Sichern Sie ihr Vermögen ab!

Sie sind Unternehmer?

  • Nicht alle wirtschaftlichen Risiken Ihrer Firma können Sie planen und beeinflussen.
  • Sie haben bei der Gestaltung der Rechtsform Ihres Unternehmens eine haftungsbegrenzende Form gewählt?

Die Bank bekommt Sie wieder in die Haftung! Persönliche Bürgschaft für Ihre Firmenkredite?

Wenn Sie mehr wissen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Kreditversicherung

  • Absicherung politischer u. wirtschaftlicher Risiken
  • weltweit
  • branchenunabhängig

Factoring

  • Verkauf von Forderungen
  • Wachstum finanzieren
  • 100% Delkredereschutz

Einkaufs-/Auftragsfinanzierung

  • neue Finanzierungslinien
  • alternativ und bankenunabhängig
  • projektbezogen

Eigen-/Beteiligungskapital

  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschafterwechsel
  • Unternehmenswachstum

Bleiben Sie informiert - mit hrp aktuell!

Aktuell

Nutzen Sie unsere HRP-Markt- und Produktinformationen

Newsletter

Melden Sie sich gleich bei unserem HRP-Newsletter an!

Glossar

Fachbegriffe erklärt

News

Aktuelle Infos zu Finanzierungs- und Forderungsmanagement

Erklärvideos

Weitere Informationen für Sie als Videoclips

Weitere Angebote

Exportgarantien des Bundes

Factoring bedeutet Forderungen verkaufen

Factoring ist die bankenunabhängige Alternative, um zukünftiges Wachstum zu finanzieren.

Factoringangebot für Freiberufler und Kleinunternehmen
 

  • Alles wird online abgewickelt. Sie haben Interesse?
  • Hier geht es zu FLEXPayment

Factoringangebot für Unternehmen bis zu einem Jahresumsatz von 5 Mio. EUR 

Werbung von Unternehmen